top of page

Wir legen an Schlagkraft zu

Wir begrüssen herzlich Lisa Ott als unsere neue Leiterin Geschäftsstelle. Sie ist seit Anfang April zu einem 60%-Pensum in der neu geschaffenen Stelle im Einsatz.



Herzlich willkommen Lisa, wie bist du gestartet?

Vielen Dank, ich bin sehr freundlich und offen aufgenommen worden und hatte einen gelungenen Start.

 

Erzähl uns doch ein paar private Dinge über dich.

Wer mir von Angesicht zu Angesicht gegenüber steht, wird schnell feststellen, dass ich ursprünglich aus dem «grossen Kanton» stamme. Seit knapp 20 Jahren lebe ich nun in der Schweiz und wohne mit meinem Mann und meinen zwei Töchtern am Waldrand im schönen Schafisheim im Aargau. In meiner Freizeit unternehme ich gerne Ausflüge mit meiner Familie, backe mal mehr mal weniger erfolgreich Kuchen und Torten oder lese spannende Krimis.

 

Du warst über 13 Jahre in der ETH-Bibliothek in Leitungsfunktionen tätig. Jetzt bist du in der Physiotherapie-Branche. Wie kommt’s?

Ich habe die Arbeit an der ETH Zürich sehr gerne gemacht. Doch war ich nach knapp 14 Jahren an einem Punkt angekommen, an dem ich mich noch einmal verändern wollte. So bin ich auf die Suche nach einer neuen Herausforderung gegangen, ohne zunächst zu wissen, wohin mich diese Suche führen würde. Die Ausschreibung der Geschäftsstellenleitung für swissODP hat mich sofort gepackt. Hier gab es die Möglichkeit, den Aufbau einer wichtigen Allianz mitzugestalten und in einer Branche aktiv zu sein, die ich für elementar in unserem Gesundheitssystem halte. Ich durfte auch schon von der Wirksamkeit einer Therapie profitieren und Erfahrungen von verwandten und bekannten Physiotherapeuten haben mich für Themen der Branche sensibilisiert.

Ich bin also keine Physiotherapeutin, doch ich freue mich, meine Kenntnisse und Erfahrungen einzubringen und meinen Beitrag zur Stärkung der Branche zu leisten.

 

Was sind deine Aufgaben in der Geschäftsstellenleitung?

Meine Aufgabe ist in erster Linie swissODP mit meiner Arbeit weiter zu stärken und unser Wachstum zu fördern. Als Geschäftsstellenleitung stimme ich mich dazu vor allem mit dem Verwaltungsratspräsidenten Lucio Carlucci ab, doch auch mit den anderen Verwaltungsräten darf ich in verschiedenen Projekten zusammenarbeiten. Ergebnisse aus diesen Projekten bereite ich für die Partnerinnen und Partner von swissODP auf, entwickle daraus mit dem Verwaltungsrat neue Angebote und Services und bin Ihre Ansprechpartnerin für verschiedenste Fragen. Kommen Sie also gerne auf mich zu, sollten Sie Fragen oder Anregungen haben. Ich freue mich, Sie kennenzulernen, zum Beispiel an der nächsten Partnerversammlung!

Comentarios


bottom of page